Portrait:

 

 

 

 

 

 

 

 

Tanzen und eigene Choreographien waren schon in Kinderzeiten eine Leidenschaft von mir. Mit 12 Jahren erarbeitete ich die erste eigene Choreographie für eine Schulaufführung.

Zwölf Jahre lang beschäftigte ich mich mit internationaler Folklore, bevor ich 1989 durch Zufall zum Orientalischen Tanz bei den "Mayas" kam. Sie vermittelten mir Ausdauer und Kraft durch ihre konditionellen Grundbewegungen.

Von 1990 bis 2000 absolvierte ich eine Ausbildung in der "Tanzakademie Cifuentes". Die mir dort vermittelte Liebe zum orientalischen Tanz, basierend auf den Erfahrungen des klassischen Bühnentanzes, und präzise Tanztechnik sind noch heute meine Basis im Unterricht.

Die Teilnahme an vielen Workshops internationaler Dozenten wie

Magdy El-Leisy,

Momo Kadous,

Mahmoud Reda,

Tahia Cariocca, 

Ragnia Hassan,

Kathryn Ferguson,

Sarefah,

Rita Sherif und

Ibrahim Abu-Hassan

gaben meiner Tanzausbildung den ergänzenden Rahmen.

Seit 1993 unterrichte ich und gebe meinem Tanz Eigenständigkeit und meinen Schülerinnen tänzerische Freiheit. Seit 1996 bin ich als Lehrerin und Choreographin aller meiner Ensembles und Schülerinnen tätig.  Des weiteren bin ich Initiatorin und Veranstalterin einer Vielzahl von Events und Shows und unterrichte auch gelegentlich in verschiedenen Tanzstudios.

Carmen (Amar Ellail)

 
Kontakt: amarellail@gmx.de
(c) 2005-15